mit Elke Bartsch, 02.09.2017, Beginn um 10.00 Uhr bis 03.09.2017, 16 Uhr.

Kursinhalt
An diesen Wochenenden werden die grundsätzlichen Techniken der Esalen Massage unterrichtet. Diese beinhalten lange, einfühlsame Streichbewegungen verbunden mit spezifischer Arbeit an Muskeln, Bindegewebe und Gelenken. Dadurch wird dem Massagepartner ein ganzheitliches Körpergefühl vermittelt. Der Unterricht umfasst kurze Vorträge, Demonstrationen und praktische Übungssequenzen. Während der Übungssequenzen ist Raum für die individuelle Unterstützung der Workshop-Teilnehmer. Der Workshop richtet sich an sowohl an Einzelpersonen als auch an Paare, die daran interessiert sind, neue Ansätze in der Massage und Körperarbeit kennen zu lernen. Sowohl Anfänger, als auch Erfahrene im Bereich der Körperarbeit, die ihre Grundkenntnisse auffrischen oder die Besonderheiten der Esalen Massage kennen lernen wollen, sind willkommen. Nach dem Wochenende sind die TeilnehmerInnen in der Lage, eine Ganzkörpermassage zu geben.

Ort: HeLeNa Heilpraktikerschule, Sonnborner Str. 39, 42327 Wuppertal
Tel.  02 02 – 6 48 68 60-0, www. info@helena-heilpraktikerschule
Anmeldung unter: www.helena-heilpraktikerschule.de/therapieausbildung/fortbildungen . Dort nach „Esalen“ schauen.
Kosten: 220,- Euro, HeLeNa-Schüler 200,- Euro, BDH-Mitglieder: 200,- Euro.