04.-08.Oktober 2017 Esalen Massage in Seitenlage –  eine Erweiterung der Massagepraxis

Dieses Seminar ist für alle MasseurInnen geeignet, die Schwangerschaftsmassage lernen wollen und die die Seitenlage in der Massage als Unterstützung bei der Arbeit mit Schmerzpatienten wertschätzen.

Schwangerschaft ist eine besondere Zeit im Leben einer Frau, die erhebliche physiologische, strukturelle und psychologische Veränderungen mit sich bringt. Eine gute therapeutische Massage an schwangeren Klientinnen erfordert das Verständnis dieser Veränderungen.

In diesem Kurs erhalten wir einen besseren Einblick in die Körper- und Systemveränderungen während der Schwangerschaft. In Bezug auf muskuloskelettale Veränderungen lernen wir, wie eine Behandlung aufgebaut werden kann, um Beschwerden vorzubeugen und/oder zu lindern.

Wir werden die sanfte Anwendung der Esalen Massage in SEITENLAGE und eine Vielzahl von entsprechenden Techniken für schwangere Frauen erlernen. Jedes Schwangerschafts-Trimester erfordert andere Behandlungsansätze. Das wird zusammen mit den Vorsichtsmaßnahmen und den zu beachtenden Kontraindikationen in den Kurs einfliessen.

Ausserdem werden wir erfahren, wie wir bei
Rückenschmerzen,
Ischiasproblemen,
Atemproblemen,
Darmträgheit, Krämpfen,
Übelkeit und Ödemen
ReduzierteDurchblutung
Stress und Angst
helfen können

Wir werden in diesem Kurs in der Seitenlage arbeiten. Dieses ist eine Lage, die ein optimale Entspannung fördert. Die Gelenke werden in Beugestellung auf Kissen gelagert, dadurch ist die Wirbelsäule wesentlich entspannter und beweglicher. Die Seitenlage ist  auch für ältere Personen und für Personen mit starken Rückenschmerzen geeignet, denen es schwerfällt in Bauchlage Massagen zu empfangen. Am Ende des Kurses werdet ihr  Vertrauen und  Wissen entwickelt haben, um schwangere Frauen während ihrer Reise in die Mutterschaft und darüber hinaus, begleiten zu können und wie wir mit starken Rückenschmerzen in dieser sehr vorteilhaften Lage arbeiten können.
Jeden Tag werden wir die Verbindung zu uns selbst und zu anderen erforschen und vertiefen. Wir werden unsere eigenen Gefühle in Bezug auf Schwangerschaft erkunden, um unsere Klienten mit Empathie und Verständnis zu unterstützen.
Mit Übungen, Tanzen, Continuum und Austausch werden wir unserer Herzenergie freien Raum geben und uns selbst und andere nähren.

Kursleitung: Ingrid May
Kursort: Seminarhaus Parimal/ Gut Hübenthal, http://parimal.de/
Kursdatum: Mittwoch, 04. Oktober 2017, ca. 18 Uhr bis Sonntag, 08. Oktober 2017, ca. 13 Uhr
Kurskosten: 480,-€/ 450,-€ f. Frühbucher bis 09.08.2017 + Unterkunft und Verpflegung
Kursorganisation: Eva-Maria Leve  eva.maria.leve@me.com, 0179/2093963
Für die Schweizer: der Kurs ist EMR- und ASCA-konform.