Die Leidenschaft für Esalen Massage

Warum massieren wir, obwohl es absolut ein hartes Geschäft ist ? Seien wir ehrlich, einen ganzen Tag lang massieren ist Knochenarbeit. Auf jeden Fall für mich. An Konkurrenz und zig anderen komplementärmedizinischen Methoden um die Ecke fehlt es nicht. Und jedes Jahr pünktlich beim Abschluss der Praxisbuchhaltung, nachdem Weiterbildung und Fixkosten abgezogen sind, überlege ich mir, nicht doch zu meinem anderen Beruf zurückzukehren. Zudem kennt kein Mensch die Methode Esalen Massage, obwohl sich die Verbände Deutschlands und der Schweiz alle erdenkliche Mühe geben.

Über einen Artikel im Magazin „Kassensturz“ bin ich bei den Podcast Apps gelandet und nun hat mich das Podcast Fieber gepackt. Business for yoga podcasts, und das Gehörte lässt sich eins zu eins auf Business auf die Esalen Massage Praxis übertragen. Die Essenz ist überall die Gleiche: Passion! Tu das, was du tust, leidenschaftlich. Teile deine Leidenschaft, sprich darüber, baue Netzwerke auf. Sei authentisch, lebe Integrität und glaube an das, was du tust. Leidenschaftlich etwas tun heisst, sich lebendig fühlen. Gelebte Leidenschaft zieht Klienten an.

Als ich diesen Winter am Esalen Insitute war, konnte ich mit einigen älteren Esalen Masseurinnen Gespräche führen. Das Esalen Institute feiert dieses Jahr seinen 50igsten Geburtstag. Peggy Horan kam ein Jahr nach der Gründung des Institutes von New York nach Esalen und ist seitdem geblieben. Um fast 50 Jahre lang zu massieren, braucht es eine gehörige Portion Passion. Schau dir in unserem Video an, was Peggy darüber berichtet, und teile es weiter: Peggy Horan über Esalen Massage auf unserem youtube Kanal

Und du ? Kennst du auch dieses Gefühl der bedingungslosen Begeisterung für die Esalen Massage ? Dann berichte darüber ! In unserer Facebook Gruppe Esalen Massage grenzenlos, in der Warteschlange am Supermarkt, während den Chorproben oder in der Yoga Stunde, mit einem kleinen Artikel in deiner lokalen Zeitung – lass deiner Fantasie freien Lauf. Der Esalen Massage Verband Deutschland organisiert am 26.11.2016 bundesweit einen Esalen Massage Tag und der ebmk Schweiz am 12.11.2016. Eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam das Feuer der Leidenschaft für Esalen Massage zu schüren und an die Öffentlichkeit zu treten. Detailinfos findet ihr hier: http://www.esalen-verband.de/ und http://www.ebmk.ch/

Perry Holloman wird im Herbst mit uns seine Leidenschaft für den grossen Lendenmuskel, den Quadriceps femoris, die Scaleni und „ripplichen“ Verbindungen des Thorax teilen. Wir freuen uns darauf, bei Thees am Bahrenhof oder im Seminarsaal Bodensee, Gemeinschaft zu pflegen und Neues zu lernen. Hier geht’s zu den Daten der Deep Bodywork Seminare: http://esalen-massage.de/deep-bodywork/

Ihr kennt Leute, die für die Esalen Massage Feuer und Flamme sind ? Jedes Feuer braucht auch mal ein Stück neues Holz. Wir werden weiter in der Schweiz und in Deutschland Einführungskurse anbieten. Die aktuellen Daten sind aufgeschaltet http://esalen-massage.de/einfuehrung/

– gerne auch zum Teilen und als Link auf eurer eigenen Praxiswebseite.

Herzlichst

Lili und Eva