Kursinhalt:

An diesen Wochenenden werden die grundsätzlichen Techniken der Esalen Massage unterrichtet. Diese beinhalten lange, einfühlsame Streichbewegungen verbunden mit spezifischer Arbeit an Muskeln, Bindegewebe und Gelenken. Dadurch wird dem Massagepartner ein ganzheitliches Körpergefühl vermittelt. Der Unterricht umfasst kurze Vorträge, Demonstrationen und praktische Übungssequenzen. Während der Übungssequenzen ist Raum für die individuelle Unterstützung der Workshop-Teilnehmer. Der Workshop richtet sich an sowohl an Einzelpersonen als auch an Paare, die daran interessiert sind, neue Ansätze in der Massage und Körperarbeit kennen zu lernen. Sowohl Anfänger, als auch Erfahrene im Bereich der Körperarbeit, die ihre Grundkenntnisse auffrischen oder die Besonderheiten der Esalen Massage kennen lernen wollen, sind willkommen. Nach dem Wochenende sind die TeilnehmerInnen in der Lage, eine Ganzkörpermassage zu geben.

Anzahl Unterrichtsstunden: 16h

05.06.2020 Beginn 19.00 Uhr – 07.06.2020 Ende 16 Uhr

Anzahl Unterrichtsstunden: 16 h
Kursleitung: Elke Bartsch, Esalen Massage Lehrerin (EMBA) und Practitioner, Heilpraktikerin in Wuppertal, DE.
Kursort: HP-Praxis Elke Bartsch, Sonnborner Str. 39, 42327 Wuppertal.
Kurskosten: 250,- Euro exklusive Übernachtung und Verpflegung, 220,- Euro mit Frühbucherrabatt bis 24.04.2020
Organisation: Elke Bartsch, Sonnborner Str. 39, 42327 Wuppertal, Tel. 0202 – 30 999 88, info@esalen.de

200605 Anmeldung Einf Wuppertal – Google Docs

Kursinhalt
In dieser Woche werden die grundsätzlichen Techniken der Esalen Massage unterrichtet. Diese beinhalten lange, einfühlsame Streichbewegungen verbunden mit spezifischer Arbeit an Muskeln, Bindegewebe und Gelenken. Dadurch wird dem Massagepartner ein ganzheitliches Körpergefühl vermittelt. Der Unterricht umfasst kurze Vorträge, Demonstrationen und praktische Übungssequenzen, Körperwahrnehmungs- und Bewegungsübungen. Während der Übungssequenzen ist Raum für die individuelle Unterstützung der Workshop-Teilnehmer. Der Bildungsurlaub ist für alle Personen geeignet, die an kreativer Berührung zwischen Körper und Seele interessiert sind. Von professionellen KörperarbeiterInnen über Menschen in sozialen Berufen, die diese Massage in ihre Arbeit integrieren möchten. Für Aufgeschlossene, die erforschen wollen, ob die Esalen Massage ein möglicher Berufsweg für sie ist, bis hin zu Menschen, die sich entspannen möchten oder anderen helfen wollen, dies zu tun.

6.–10.7.2020 in Münster,  Mo–Fr 9–15.30h

mit Eva-Maria Leve im SOBI, Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster
Anmeldung: http://www.sobi-muenster.de
Tel: 0251-51 11 77
email: info@sobi-muenster.de

30
Ustd, Kosten: 350,-Euro

18. – 20.9.2020 in Witzenhausen (bei Kassel)
Beginn: Freitag 19 Uhr mit gemeinsamem Abendessen
Ende: Sonntag 16 Uhr
Kursleitung + Organisation: Elke Bartsch Tel: 0202 – 30 999 88, email: elke_bartsch@web.de
Kursort: Parimal Gut Hübenthal, Hübenthal 1, 37218 Witzenhausen, Tel: 05542 – 5227, email: info@parimal.de
Bitte parallel im Parimal ein Bett buchen: https://parimal.de/preise-storno-buchung-2019
Kosten: 250,- Euro + Unterkunft und Verpflegung, Frühbucherrabatt bis 07.08.: 220,- Euro.
Anzahl Unterrichtsstunden: 16h
Kursinhalt
An diesen Wochenenden werden die grundsätzlichen Techniken der Esalen Massage unterrichtet. Diese beinhalten lange, einfühlsame Streichbewegungen verbunden mit spezifischer Arbeit an Muskeln, Bindegewebe und Gelenken. Dadurch wird dem Massagepartner ein ganzheitliches Körpergefühl vermittelt. Der Unterricht umfasst kurze Vorträge, Demonstrationen und praktische Übungssequenzen. Während der Übungssequenzen ist Raum für die individuelle Unterstützung der Workshop-Teilnehmer. Der Workshop richtet sich an sowohl an Einzelpersonen als auch an Paare, die daran interessiert sind, neue Ansätze in der Massage und Körperarbeit kennen zu lernen. Sowohl Anfänger, als auch Erfahrene im Bereich der Körperarbeit, die ihre Grundkenntnisse auffrischen oder die Besonderheiten der Esalen Massage kennen lernen wollen, sind willkommen. Nach dem Wochenende sind die TeilnehmerInnen in der Lage, eine Ganzkörpermassage zu geben.

Beginn Fr. 25.9. 18:00 Ende So 27.9. 14:00Uhr

mit Eva-Maria Leve im SOBI, Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster
Anmeldung: SOBI Münster

Kursinhalt
An diesen Wochenenden werden die grundsätzlichen Techniken der Esalen Massage unterrichtet. Diese beinhalten lange, einfühlsame Streichbewegungen verbunden mit spezifischer Arbeit an Muskeln, Bindegewebe und Gelenken. Dadurch wird dem Massagepartner ein ganzheitliches Körpergefühl vermittelt. Der Unterricht umfasst kurze Vorträge, Demonstrationen und praktische Übungssequenzen. Während der Übungssequenzen ist Raum für die individuelle Unterstützung der Workshop-Teilnehmer. Der Workshop richtet sich an sowohl an Einzelpersonen als auch an Paare, die daran interessiert sind, neue Ansätze in der Massage und Körperarbeit kennen zu lernen. Sowohl Anfänger, als auch Erfahrene im Bereich der Körperarbeit, die ihre Grundkenntnisse auffrischen oder die Besonderheiten der Esalen Massage kennen lernen wollen, sind willkommen. Nach dem Wochenende sind die TeilnehmerInnen in der Lage, eine Ganzkörpermassage zu geben.

Anzahl Unterrichtsstunden: 16h

Kursleitung: Eva-Maria Leve, Heilpraktikerin, Esalen Massage Lehrerin (EMBA zertifiziert)
Kursort: SOBI, Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster
Kosten: 220,-Euro
Anmeldung: http://www.sobi-muenster.de
Tel: 0251-51 11 77
email: info@sobi-muenster.de