ESALENMassageInternationalCertification

Das professionelle 100 Stunden Zertifizierungstraining in Esalen Massage bietet eine umfassende Ausbildung für zertifizierte Bodyworker, die den Esalen-Ansatz zu ihrem professionellen Repertoire hinzufügen möchten. Das Esalen-Institut leistete Pionierarbeit bei vielen Ansätzen, die Körper, Geist und Seele integrieren. Die Esalen-Massage baut in der Tiefe ihres Lehrplans auf dieser reichen Geschichte auf. Diese Methode ist eine „präsenzbasierte“ Praxis des Bewusstseins, die einfache menschliche Berührungen nutzt, um die in jeder Zelle des menschlichen Körpers existierenden inhärenten Heilungsprozesse zu wecken. Ein natürlich auftretendes Merkmal der Esalen Massage spiegelt sich in der Erfahrung des Klienten. Diese Erfahrung ist das Gefühl der wiederhergestellten, verkörperten Ganzheit durch diese kraftvolle Heilkunst.

Jeder Tag beginnt mit einem Training zur Zentrierung, Erdung und Erweckung unserer Sinne durch Meditation, Yoga und Movement Practice. Die Unterweisung in Esalens ganzheitlichem Ansatz der Massage beginnt mit der Konzentration auf die Qualität der Berührung durch die charakteristischen langen Streichungen. Der „long stroke“ ist eine integrierende Technik, die all die verschiedenen Aspekte dieser Arbeit zu einem fließenden Ganzen verbindet. Sie erinnert den Körper daran, dass er größtenteils aus Wasser besteht und das fließende, flüssige Bewegungen sein Geburtsrecht ist. Vorträge, Demonstrationen und angeleitete Übungen werden wichtige Bestandteile eines jeden Tages sein, wobei besonderer Wert auf die richtige Körperhaltung und Körpermechanik bei der gegenseitigen Massage gelegt wird. Relevante Kenntnisse in Anatomie und Physiologie werden in den Unterricht dieser Kunst integriert. Die Kursteilnehmer/Innen lernen Kommunikationsfähigkeiten für den Umgang mit Klient/Innen in einer klaren, einfühlsamen Weise.

Der Unterricht wird in Englisch erteilt, mit Übersetzung ins Spanische und Deutsche.

Nach zufriedenstellendem Abschluss des Kurses, der die Dokumentation von dreißig Übungsmassagen an Ihrem Wohnort beinhaltet, wird ein vom Esalen Institut anerkanntes Zertifikat in Esalen® Massage für 100 Stunden ausgestellt. Die Zertifizierungsgebühr beträgt $150. Dies ist eine professionelle Ausbildung mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Die Kursgebühr beträgt 2000,-Euro inklusive Unterkunft und Verpflegung mit einem Rabatt von 200,-Euro für diejenigen, die sich bis zum 31.05.2022 anmelden.
exklusive Anreise

Curriculum

Deutsch- und englischsprachige Teilnehmer melden sich bitte über Eva-Maria Leve an
email: eva.maria.leve@me.com
Telefon: +491792093963

Spanischsprachige Studenten melden sich bitte über Xavier Gil an
email: masajecaliforniano@gmail.com
http://www.escuelamasajecaliforniano.com

Ausbildungsort: https://www.karunaretreatcenter.org

ESALENMassageInternationalCertification

The 100-Hour Professional Certificate in Esalen Massage Course offers a comprehensive training for certified bodyworkers who wish to add the Esalen approach to their professional repertoire. The Esalen Institute pioneered many approaches that integrate body, mind, and spirit, and Esalen Massage builds on this rich history in the depth of its curriculum. This method is a “presence-based” practice of awareness which uses simple human touch to awaken inherent processes of healing existing within every cell of the human body. A naturally arising feature of Esalen Massage in the experience of the client is a sense of restored, embodied wholeness through this powerful healing art.

Each day begins with training in centering, grounding, and awakening our senses through meditation, yoga, and Movement PracticeÔ. Instruction in Esalen’s holistic approach to massage begins with a focus on our quality of touch through the signature long stroke. The long stroke is an integrating technique which connects all of the different aspects of this work into a flowing whole. It reminds the body that it is composed mostly of water, and that flowing, fluid motion is its birthright. Lectures, demonstrations, and supervised practice will be important parts of each day with special emphasis on proper body mechanics while massaging one another. Relevant knowledge in Anatomy and Physiology are integrated into the teaching of this art. Students will learn communication skills for interacting with clients in a clear, compassionate manner.

Instruction will be given in English, with translation into Spanish and German.

Upon satisfactory course completion which includes documentation of thirty practice massages at your home site, an Esalen Institute-recognized Certificate in Esalen® Massage for 100 hours will be issued. The certification fee is $150. This is a professional training with limited admission. Tuition is EU 2000, with a discount of EU 200 available to those who register by 31.05.2022

Curriculum

German and English speaking students please register through Eva-Maria Leve
email: eva.maria.leve@me.com

Spanish Speaking students please register through Xavier Gil
email: masajecaliforniano@gmail.com
http://www.escuelamasajecaliforniano.com

Zeiten

06. Apr. 2022 – 18:00 Uhr –
10. Apr. 2022 – 16:00 Uhr

Anmeldung

Da die Nachfrage an Tiefer Bindegewebsarbeit steigend ist, haben Perry und Johanna Holloman eine Serie von Deep Bodywork Kursen entwickelt, die sie am Esalen Institute, Kalifornien und weltweit unterrichten. Jedes dieser Seminare befasst sich mit spezifischen Körperstrukturen und Segmenten und deren Funktionen und möglichen akuten und chronischen Beschwerden. Nach der Teilnahme an 5 Deep Bodywork Kursen kann das Zertifikat Deep Bodywork Practitioner erworben werden.

Die Absicht dieser Methode ist, Massage Praktitionern zu helfen, effektive Tiefenbindegewebstechniken in ihre Arbeit zu integrieren. Dadurch können sie mehr in der Tiefe arbeiten und einen therapeutischen Effekt ihrer Arbeit erzielen. Dieses Seminar ist auf den ganzen Koerper ausgerichtet und Perry Holloman zeigt eine vollstaendige Integration von Deep Bodywork in eine Ganzkoerpermassage. Wir lernen Techniken aus Deep Bodywork an beiden Koerperseiten anzuwenden, waehrend wir die fließende, integrierende Qualitaet einer Esalen Massage beibehalten.

Practitioner in Wellnesszentren, als auch in privater Praxis, sind mit dem Wunsch der Klienten (koennen Sie bitte tiefer arbeiten) vertraut. Wie schaffen wir dieses in einer effektiven Art und Weise zu tun, die zugleich einfuehlsam genug ist, um dem Gewebe zu erlauben sich innerhalb einer 75 min. Sitzung zu oeffnen?

Dieses Seminar wird genau diese Frage beantworten, indem wir die wirksamsten Techniken aus der Arbeit lernen werden. Wir werden lernen, die langen, integrierenden Streichbewegungen ueber den ganzen Ko¨rper mit diesen effektiven, schmerzlindernden Methoden an spezifischen Stellen des Körpers zu verbinden. Wir werden es genau dort tun, wo der Klient tiefe Arbeit wuenscht und braucht und alles in einen harmonischen Fluss bringen.

Perry wird ebenfalls das wichtige Thema behandeln, wie wir tief arbeiten koennen, ohne uns selbst zu sehr anzustrengen oder gar zu verletzen. Der optimale Gebrauch und die genaue Ausrichtung unseres Koerpers im Feld der Schwerkraft werden bedeutsame Elemente unseres Lernens sein.

Da dies ein fortgeschrittener Kurs ist, ist Vorerfahrung in Massage eine Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar.

Kursgrundlagen

Dieser Kurs bietet Fertigkeiten in Tiefenbindegewebsarbeit für den zertifizierten Massagepractitioner und ein Mittel zur schnellen Integration von Deep Tissue-Techniken in die bestehende Massagepraxis.

Er betont die Wichtigkeit des „long stroke“ , um ein Gefühl für den ganzen Körper zu schaffen, auch wenn bestimmte Bereiche mit tieferem Fokus von Klienten gewünscht werden.
Das Verständnis der Funktion des long stroke als integrierender Faktor innerhalb der Struktur einer Sitzung, die Bedeutung der Haut und dem Erlernen von Bindegewebsmanipulationsmethoden, die im Umgang mit akuten und chronischen Weichteilschmerzen wirksam sind.

Kursinhalte

  • Ergonomisch ideale Körperhaltung für jede/n Teilnehmer/in, die es erlaubt mit Schwerkraft anstatt Muskelkraft zu arbeiten. Dadurch wird das Geben von Deep Bodywork mühelos und das Empfangen als einfühlsam und organisch erlebt
  • Erlernen des long stroke und dessen Integration in den Gesamtablauf einer Sitzung; die Funktion des long stroke als integrierende Technik innerhalb einer Massagesitzung
  • Fortgeschrittene, fokussierte Deep Tissue Techniken am Rücken und Anatomie des Rückens und der Wirbelsäule
  • Fortgeschrittene Techniken an der Vorder – und Rückseite der Beine und deren Anatomie
  • Erlernen von fokussierter Tiefengewebsarbeit an Bauch, Brust und Schultern und der jeweiligen Anatomie
  • Auffinden und Lösen von Triggerpunkten im Weichteilgewebe als Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen
  • Verständnis für die Natur einer „therapeutischen Verschlimmerung“ bei der Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen
  • Kontraindikationen
  • Kommunikationsfähigkeiten

Kursziele

Am Ende dieses Workshops werden die Student*innen gelernt haben:

1) Verständnis der Struktur und Funktion von Rücken, Beinen, Bauch, Brust und Schultern
2) Tiefengewebetechniken, die für die Behandlung dieser Bereiche geeignet sind
3) Die mühelose Integration dieser Techniken in die aktuelle Massagepraxis
4) Verwendung subjektiver und objektiver Beobachtungsfähigkeiten zur Beurteilung der Bedürfnisse und Reaktionen des Klienten
5) Fähigkeit, mit Fällen von akuten und chronischen Schmerzen zu arbeiten
6) Fähigkeit, Kontraindikationen und Erstverschlimmerungen in der Behandlung zu verstehen
7) Ergonomisch günstig und sicheres Stehen und Bewegen an der Massagebank, um mit Schwerkraft zu arbeiten, was die gesamte Massagepraxis der Teilnehmer positiv verändern kann, Verletzungen vorbeugt und die Arbeit mit mehr Freude und Mühelosigkeit erfüllt

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar ist eine Grundausbildung in Massage, die 150 Stunden umfasst und Erfahrung als Massagetherapeut/in. Nach der Teilnahme an 5 Kursen kann das Zertifikat Deep Bodywork Practitioner erworben werden.

Bemerkung

32 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform.

 

Deep Bodywork®: Arbeit am Psoas, Heilung vom Knie und Einführung in die Behandlung der Eingeweide

Da die Nachfrage an Tiefer Bindegewebsarbeit steigend ist, hat Perry Holloman eine Serie von Deep Bodywork Kursen entwickelt. Jedes dieser Seminare befasst sich mit einer spezifischen Körperstruktur, deren Funktionen und möglichen Krankheitsbildern. Grossen Wert wird darauf gelegt, die am Kurs gezeigten Techniken in eine fliessende Ganzkörpermassage einzubinden,um das neu Gelernte sofort in die tägliche Praxis umsetzen zu können.

In diesem Seminar werden wir uns mit der funktionellen Anatomie des Knies, des Psoasmuskels und inneren Organe auseinandersetzen. Wir werden uns mit der Hüft- und Oberschenkelmuskulatur und dem Iliotibialband beschäftigen, sowie deren Einfluss auf die Funktion des Knies. Weiter werden wir lernen, wie der Psoas palpiert und behandelt wird und welche Rolle er bei chronischen Rücken- und Hüftschmerzen spielt. Ein drittes Thema wird die langsame und einfühlsame Massage der inneren Organe sein.

Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar ist eine Grundausbildung in Massage, die 150 Stunden umfasst und Erfahrung als Massagetherapeutin. Nach der Teilnahme an 5 Kursen kann das Zertifikat „Deep Bodywork Practitioner“ erworben werden.

Kursleitung: Perry Holloman
Kursort: https://www.hollerbuehl.de/ Seminarhaus Hollerbühl
Kursdatum: Samstag, 24. Sept. 2022, 18 Uhr bis Mittwoch, 28. Sept. 2022, 13 Uhr
Kurskosten: 480,-€ / 450,-€ f. Frühbucher bis 24.05.2022  + Unterkunft und Verpflegung
Kursorganisation: Eva-Maria Leve, eva.maria.leve@me.com, 0179/2093963

Beginn Fr. 14.10. 18:00 Ende So 16.10. 15:00Uhr

mit Eva-Maria Leve im SOBI, Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster
Anmeldung: SOBI Münster

Kursinhalt
An diesen Wochenenden werden die grundsätzlichen Techniken der Esalen Massage unterrichtet. Diese beinhalten lange, einfühlsame Streichbewegungen verbunden mit spezifischer Arbeit an Muskeln, Bindegewebe und Gelenken. Dadurch wird dem Massagepartner ein ganzheitliches Körpergefühl vermittelt. Der Unterricht umfasst Demonstrationen und praktische Übungssequenzen, Körperwahrnehmungs- und Bewegungsübungen. Während der Übungssequenzen ist Raum für die individuelle Unterstützung der Workshop-Teilnehmer. Der Workshop richtet sich an sowohl an Einzelpersonen als auch an Paare, die daran interessiert sind, neue Ansätze in der Massage und Körperarbeit kennen zu lernen. Sowohl Anfänger, als auch Erfahrene im Bereich der Körperarbeit, die ihre Grundkenntnisse auffrischen oder die Besonderheiten der Esalen Massage kennen lernen wollen, sind willkommen. Nach dem Wochenende sind die TeilnehmerInnen in der Lage, eine Ganzkörpermassage zu geben.

Anzahl Unterrichtsstunden: 16h

Kursleitung: Eva-Maria Leve, Heilpraktikerin, Esalen Massage Lehrerin (EMBA zertifiziert)
Kursort: SOBI, Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster
Kosten: 240,-Euro
Zeiten: Fr 18:00 – 20:30 Uhr, Sa 9:30 – 17:30 Uhr, So 9:30 – 15:00 Uhr | 18 Ustd
Anmeldung: https://sobi-muenster.de/index.php
Tel: 0251-51 11 77
email: info@sobi-muenster.de